Nach oben

Die elektronische Treppenschablone für gewendelte Treppen:

RöwaNet-TS

Mit RöwaNet-TS haben Sie das Werkzeug sich die optimale Treppengeometrie anhand unserer Schalungsmöglichkeiten zu konstruieren. Das Ergebnis läßt sich als DFX-Datei speichern und in CAD-Programme mit geeigneter DXF-Schnittstelle als 3D-Modell einlesen.

Nach dem Download starten Sie das Programm Setup.Exe aus dem Installationsverzeichnis zum Einrichten von RöwaNet-TS als Administrator.

Die Hilfe-Datei und die Statuszeile am unteren Rand geben Ihnen nach dem Start Eingabe- und Benutzungshinweise.

Die DXF-Schnittstelle arbeitet hauptsächlich mit 3D-Faces mit sichtbaren und verdeckten Linien. Beides muss Ihr CAD-Programm "verstehen".

Beim ersten Mal müssen Sie RöwaNet-TS als Administrator starten, um das Lieferwerk einstellen zu können. Ebenso, wenn Sie dies ändern möchten.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir jegliche Haftung für Schäden oder Störungen, die mit der Installation und Benutzung dieser Software von uns weisen müssen.

Fragen zur Anwendung oder Installation? Bitte rufen Sie Herrn Harald Meyer unter 09548/89-168 an.

Systemvoraussetzungen: Windows ab 9x.

Download (ca. 4.4MB)